Wie wär’s, wie wär’s – Geschwister Pfister in der Toskana

Im Gepäck haben sie natürlich das Jo Roloff Trio und Koffer voller Lieder über die Reiselust, die Sehnsucht, das Fern- und das Heimweh.

Ob im Cabrio auf dem Alpenpass, beim Campen am Gardasee, in der Villa von Ralph Siegel oder nachts in Rom – die Pfisters haben immer das passende Lied auf den Lippen. Unterwegs treffen sie nicht nur auf diverse Einheimische, sondern in Luigis Taverne auch auf allerhand bekannte Show und Schlagergrössen der 50er- bis 70er-Jahre.
O sole mio!

Mit: Ursli & Toni Pfister, Fräulein Schneider und dem Jo Roloff Trio

 

Fotos © FOKKE und Christian Knecht, vasistas graphique

Kommentare sind deaktiviert.